1 - Dienste

Gisela Hoffmann erhielt Floriansmedaille auf Kreisjugendfeuerwehrtag

Der Kreisjugendfeuerwehrtag 2008 des Landkreises Lüneburg wurde am 01.06. von der Samtgemeinde Ostheide in Barendorf ausgerichtet. Der Samtgemindejugendwart Herbert Wulf  und seine Helfer hatten wieder ganze Arbeit geleistet und somit wurde dieser Tag ein voller Erfolg.

Für die Gäste wurde Kaffee und Kuchen in der Aula der MPS Barendorf angeboten, ein Autokran der Firma Bruns war vor Ort und in der Sporthalle gab es Bogenschießen. Die Jugendfeuerwehr musste ihr Wissen und Können bei Spiel ohne Grenzen und dem Bundeswettkampf unter Beweis stellen.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurde die ehemalige stellvertretende Samtgemeindejugendwartin aus den Händen des Landesjugendwarts ausgezeichnet. Gisela Hoffmann erhielt für ihre langjährigen und intensiven Aktivitäten die Floriansmedaille der Landesjugendfeuerwehr.

Bevor es dann endgültig zur Siegerehrung der Wettkämpfe kam, richteten noch verschiedene Persönlichkeiten aus Politik und Feuerwehr ihre kurzen Grußworte an die Jugend. Die Siegerehrung Bundeswettkampf wurde für die Gruppen aus Garlstorf/Elbe ( 3. Platz ), Vastorf 1 ( 2. Platz ) und Garze ( 1. Platz ) ein großer Erfolg. Beim Spiel ohne Grenzen siegte die Gruppe aus Wendisch-Evern.

 

Weitere Bilder in unserer Bildergalerie.

 

Gisela´s Medaille